Union Berlin gegen Austria Salzburg! Morgen!

Heute abend findet die große Union-Geburtstagsparty in der Berliner Volksbühne statt. Schon morgen gehts dann fußballerisch solidarisch weiter mit dem Benefizkick gegen und zugunsten Austria Salzburg. Der Verein, der den Bullen und der zunehmenden Kommerzialisierung des Fußballs die Stirn bieten möchte, steht finanziell klamm dar. Vor 11 Jahren als Gegenentwurf von Fans des von Red Bull übernommenen und kulturell verkauften SV Austria Salzburg in der siebenten Liga neu gegründet, erlebte der Verein die märchenhafte Geschichte des aufstrebenden Gutgeistes, der jetzt erneut nach dem Aufstieg in Erste Liga (die zweite österreichische Liga) den Mechanismen des Geschäfts ausgesetzt ist. Das Stadion entspricht nicht den Vorschriften und der Schuldenberg verhindert auf die notwendige Modernisierung. Im November 2015 wurde ein Insolvenzverfahren in die Wege geleitet. Nun geht es um jeden Euro, um das Projekt am Leben zu erhalten. Union Berlin läd morgen zum Testspiel um 17 Uhr in die Alte Förtserei. Der Erlös kommt vollends der Austria Salzburg zugute. Zur Einstimmung der Videoaufruf der Szene Köpenick:

Leave a Reply